Großer Wettbonus Vergleich 2019 – Wo gibt es aktuell den größten und fairsten Bonus

Auch im Jahr 2018 sind viele Kunden auf der Suche nach dem besten Wettanbieter mit Bonus und versuchen dabei einen Vergleich herzustellen. Leichter gesagt als getan, schließlich müssen nicht nur Bonus Codes ohne Einzahlung für Neukunden gewertet werden, auch eventuelle Wettanbieter Bonusangebote für Bestandskunden sind zu berücksichtigen und natürlich auch die Wettanbieter Erfahrungen. Stellt sich natürlich die Frage, was einen guten Wettanbieter mit Bonus auszeichnet? Sind es ausschließlich hohe Startguthaben, beispielsweise durch eine Einzahlung mit PayPal, oder auch gratis Bonusangebote ohne Einzahlung? Um sich dazu eine fundierte Meinung bilden zu können, sollte zunächst ein Überblick zu allen Sportwettenanbietern geschaffen werden. Welcher Wettanbieter Bonus mit und ohne Einzahlung sticht dabei heraus?

Zuletzt aktualisiert am 23.01.2019

Bevor detaillierter auf die Thematik eingegangen werden kann, sollte zunächst geklärt werden, warum ein Wettbonus Vergleich so wichtig ist. Primär geht es dabei um das Geld, welches man als Startguthaben erhalten kann. Warum sollte man auch 50€ oder gar 100€ weniger akzeptieren, wenn ein Wettanbieter mit demselben Wettprogramm einen deutlich lukrativeren Wettbonus anbietet? In den gravierendsten Fällen, welche meist britische Traditionsbuchmacher beinhalten, geht es sogar um Summen von bis zu 250€. Am Ende des Tages empfehlen wir nicht nur den Wettbonus im Auge zu haben sondern auch die Wettanbeiter in einem umfangreichen Wettanbieter Vergleich gegenüberzustellen.

Die vielen verschiedenen Bonusbedingungen machen den Unterschied

Neben der reinen Höhe des Wettbonusses sollte zwingend auch die verschiedenen Bonusbedingungen miteinander vergleichen werden. Auch hierbei sind gravierende Unterschiede feststellbar, welche eine wichtige Rolle spielen, wenn man sich den Wettbonus und eventuelle Gewinnbeträge auszahlen lassen möchte.

Die Mindestquote

Neben der Auswahl der Wettart müssen Kunden bei ihren Wettanbietern die vorgeschriebene Mindestquote je Wettschein beachten. Um die Umsetzung erfüllen zu können, muss diese unbedingt eingehalten werden, da ansonsten der Wetteinsatz nicht angerechnet wird. Die Mindestquote variiert in den meisten Fällen zwischen 1.40 und 2.00.

Die zeitliche Frist

Immer häufiger ist bei den Bonus- und Umsatzbedingungen auch eine zeitliche Frist erkennbar, welche spürbar immer kürzer wird. Wettanbieter drängen ihre Neukunden zur Erfüllung der Bonusbedingungen innerhalb von 7 bis 60 Tagen, was zu bestimmten Jahreszeiten einige Probleme bereiten kann. Es sollte deswegen darauf geachtet werden, dass die zeitliche First nicht zu knapp ausfällt.

Die Umsetzung

Abschließend sollte vor jedem Wettbonus geprüft werden, wie hoch die Umsetzungssumme des gewünschten Wettanbieters ist. Auch hierbei sind nämlich teils gravierende Unterschiede festzustellen. Es sollte darauf geachtet werden, ob der Einzahlungsbetrag bereits vorm Erhalt des Bonusses umgesetzt werden muss und wie oft der Bonuswert vor einer Auszahlung umzusetzen ist.

Wird ein spezieller Bonus Code benötigt?

Ein Wettanbieter Bonus aktiviert sich meist nicht von alleine. Nur wenige Einzahlungsboni aktivieren sich automatisch durch eine Einzahlung, viel mehr muss ein spezieller Bonus Code genutzt werden. Welcher Bonus Code genau zu nutzen ist und an welcher Stelle er während des Einzahlungsprozesses genutzt werden muss, wird man in den jeweiligen Bonusbedingungen der Wettanbieter nachlesen können.

Nicht selten werden auch Gutscheine oder Codes in Kombination mit bestimmten Wettanrten ausgegeben. Zum Beispiel sieht man recht häufig Aktionen die bei bestimmten Kombiwetten einen Bonus im Zusammenhang mit einem Promotioncode spendieren.

Übersicht der einzelnen Bonusarten

Sieht man sich genauer bei den verschiedenen Wettanbietern um, wird man relativ schnell feststellen können, dass Wettanbieter verschiedene Bonusarten nutzen. Zum Verständnis folgen nun die gängigsten Bonusarten der Wettanbietert in der Übersicht.

Der Willkommensbonus

Der gängigste Bonus ist ohne Zweifel der Willkommensbonus. Wettanbieter ermöglichen ihren Neukunden einen einfachen Start nach der Registrierung und bieten ihnen meist bis zu 100 Euro als Willkommensbonus nach der ersten Einzahlung an. Unterschiedlich fällt nicht nur der eigentliche Wert des Willkommensbonusses aus, auch der prozentuale Wert des Willkommensbonusses variiert. Teilweise werden bis zu 200% der Einzahlung gewertet, bei anderen Wettanbietern hingegen nur 50% oder 25%. Umso höher der prozentuale Wert ausfällt, umso besser für den Kunden.

Die Gratiswetten

Kunden sollten allerdings prüfen, ob der Willkommensbonus klassisch als Bonusguthaben dem Wettkonto gutgeschrieben oder stattdessen in Form einer Gratiswette ausgezahlt wird. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile, wobei Kunden bei Gratiswetten deutlich mehr beachten müssen. In welchem Wert wird diese ausgestellt, für welche Wettarten kann diese genutzt werden und – ganz wichtig – wann verliert die Gratiswette ihre Gültigkeit? Zusätzlich können auch zu einem späteren Verlauf Gratiswetten dank anderer Bonusaktionen erhalten werden.

Der Bes­tan­dskun­den­bon­us

Möchte man sich mittel- und langfristig bei einem Wettanbieter wertgeschätzt fühlen, dann wird man sicherlich einen Bestandskundenbonus in Betracht ziehen. Der Bestandskundenbonus wird den Erfahrungen nach den aktiveren Kunden eines Wettanbieters entweder direkt per E-Mail persönlich oder regulär als Reload Bonus auf der Website angeboten. Finanziell fallen die Bonuszahlungen für Bestandskunden allerdings deutlich geringer aus, als noch für Neukunden beim Neukundenbonus. Den Erfahrungswerten nach pendelt sich der Wert zwischen 25€ und 50€ ein.

Wettbonus ohne Einzahlung

Das Highlight unter allen Bonusarten ist allerdings ohne Zweifel der Wettbonus ohne Einzahlung. Bei einem Wettbonus ohne Einzahlung erhalten neue Kunden meist eine Gratiswette im Wert von 5€ bis 10€ für ihre vollständige Registrierung geschenkt, sodass diese sich einen kompletten Eindruck vom Wettprogramm machen können. Dieses Bonusangebot ist komplett ohne Risiko wahrzunehmen, wird aber nur von den wenigsten Sportwettenanbietern angeboten.

10€ bet-at-home Bonus ohne Einzahlung

Selten wird man bekannte Sportwettenanbieter wie bet-at-home finden, die trotz ihres großen Kundenstamms weiterhin neue Kunden mit einem 10€ Bonus ohne Einzahlung zur Kontoeröffnung führen möchten. Bet-at-home ist einer der seriösesten Wettanbieter seit mehr als einer Dekade, somit kann der No Deposit Bonus auch blitzschnell mit der Angabe des Bonus Codes im Anmeldeformular aktiviert werden.

➤ Jetzt bei bet-at-home 10€ Bonus ohne Einzahlung sichern

10€ Interwetten Bonus ohne Einzahlung

Auch Interwetten – ursprünglich in Wien gegründet – versucht momentan neue Kunden mit einem 10€ Bonus ohne Einzahlung für sich zu gewinnen. Neukunden sollten dazu den Bonus Code »VipBonus« bei der Registrierung verwenden, sodass der 10€ Bonus ohne Einzahlung direkt nach der Aktivierung des Wettkontos genutzt werden kann. Zusätzlich können Neukunden noch den regulären Willkommensbonus von bis zu 100€ für ihre Ersteinzahlung erhalten.

➤ Jetzt bei Interwetten 10€ Bonus ohne Einzahlung sichern

10€ mobilebet Bonus ohne Einzahlung

Ein weiterer Wettanbieter, der seinen Neukunden einen Bonus ohne Einzahlung in Aussicht stellt, ist Mobilebet. Mobilebet ist im Vergleich zu bet-at-home und Interwetten eher unbekannt, weshalb ein derart aggressives Neukundenangebot definitiv Sinn ergibt. Zum Erhalt des 10€ Bonusses ohne Einzahlung muss allerdings zwingend die Handynummer angegeben werden, da der persönliche Bonus Code ausschließlich per SMS von Mobilebet versendet wird.

➤ Jetzt bei mobilebet 10€ Bonus ohne Einzahlung sichern

Müssen bei Wettanbietern auch Mindesteinzahlung beachtet werden?

Entscheidet man sich für die Aktivierung eines Wettbonusses, sollte man überprüfen, wie hoch die Mindesteinzahlung ausfallen muss und welche Einzahlungsmethoden genutzt werden können. Diese Information kann bei einigen Sportwetten Strategien entscheidetn sein. Meist kommen die Wettanbieter ihren Neukunden allerdings entgegen und setzen die Höhe der Mindesteinzahlung in den seltensten Fällen bei über 10€ an. Je nach Wahl des Einzahlungsmittels kann dieser Wert allerdings um 5€ bis 10€ höher liegen.

Wettbonus freispielen – Tipps und Trick für die erfolgreiche Auszahlung

Das absolute Ziel jedes Kunden sollte eine erfolgreiche Auszahlung des Wettbonusses und aller erzielten Gewinne sein. Um den Wettbonus möglichst schnell freizuspielen, sollte man sich für eine Jahreszeit entscheiden, in welcher die präferierte Sportart wöchentlich attraktive Wetten anbietet. Zusätzlich kann man sich einiger Strategien bedienen, wie beispielsweise dem Schieben des Wettbonusses, wofür man allerdings noch einen weiteren Wettbonus bei einem anderen Wettanbieter benötigt. Es ist in der Regel auf die AGB zu achten, dort wird z.B. meistens der Einsatz des Cash Out ausgeschlossen.

Weitere Bonusangebote zu diversen Anlässen für Bestandskunden

Bei der Suche nach einem neuen Sportwettenanbieter gilt es ebenso darauf zu achten, dass weitere Bonusangebote zu diversen Anlässen für Bestandskunden auf der Agenda stehen. Denn zu oft liest man von Kunden, die enttäuscht darüber sind, dass ihnen keine weiteren Bonusangebote unterbreitet worden sind, nachdem sie ihren Neukundenbonus erfolgreich abgeschlossen haben. Besonders zu großen Events, wie zum Beispiel der Fußball-WM, sollten gute Wettanbieter für ihre Bestandskunden weitere Bonusangebote parat halten. Auch via Sportwetten App versogren gut Buchmacher ihre Bestandskunden ab und an mit Bonis.

Der beste Wettbonus gibt es aktuell bei bet-at-home

Vergleicht man aktuell alle Wettanbieter und ihre Wettbonusangebote, dann wird man zu dem Schluss kommen, dass bet-at-home momentan das beste Gesamtpaket anbietet. Man kann allen Neukunden gleich zwei Willkommensangebote anbieten, einmal mit und einmal ohne Einzahlung. Kombiniert man dies mit der exzellenten Reputation, welche sich der Wettanbieter aus Österreich über Jahre hinweg erarbeiten konnte, kann man nur zu dem Entschluss kommen, dass jeder Neukunden bet-at-home in Betracht ziehen sollte. Ein seriöses Unternehmen mit attraktiven Bonusangeboten für Neu- und Bestandskunden.

BET-AT-HOME BONUS ERFAHRUNGEN

  • Wettbonus: Der Willkommensbonus beträgt 100€

  • Prozent: 50% Bonus bei der getätigten Einzahlung

  • Umsatz: Neukundenbonus muss 4x umgesetzt werden

  • Mindestquote: Geforderte Wettquote muss über 1.70 sein

  • Frist: 90 Tage hat man Zeit für die Umsetzung

➤ Jetzt 100€ Wettbonus bei bet-at-home sichern

Weitere wichtige Kriterien neben dem Wettbonus beachten

Verständlicherweise verirren sich Novizen gerne im Wald der ganzen Wettbonusangebote, einen guten Wettanbieter zeichnet jedoch viel mehr aus. Auf lange Sicht gesehen ist eine vielfältige Wettauswahl, ein hohes Niveau der Wettquoten und ein kundenfreundlicher Umgang mit der Wettsteuer in Deutschland mindestens genauso wichtig. Der Vergleich sollte demnach auch auf andere Eigenschaften der Wettanbieter ausgeweitet werden. Des Weiteren gilt es auch darauf zu achten, wie professionell der Wettanbieter agiert und welche Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme des Kundensupports angeboten werden. Wünschenswert wäre hier zum Beispiel ein deutschsprachiger Live Chat.

Fazit zum Wettanbieter Bonus – Jeder Wettbonus ist anders

Zum Abschluss kann man nur noch einmal erwähnen, wie wichtig ein detaillierter Vergleich der verschiedenen Wettanbieter Bonusangebote ist. Nicht immer ist der finanziell lukrativste Bonus das passende Bonusangebot, auch die Umsatz- und Bonusbedingungen spielen eine wichtige Rolle. Für alle Kunden sollte aber eines unbedingt festgehalten werden: auch im Jahr 2018 gibt es diverse Bonusangebote von absolut seriösen Wettanbietern, die allesamt genutzt werden sollten. Man problemlos 2 oder 3 Wettkonten gleichzeitig nutzen und somit von verschiedenen Bonusarten profitieren.