Wettarten im Überblick – Wir berichten von unseren Erfahrungen

Sportwetten liegen derzeit weltweit im Trend. Gerade da sich die Online Buchmacher in den letzten Jahren viele neue spannende Wettarten ausgedacht haben, erfreut sich diese Freizeitbeschäftigung einer immer größer werdenden Beliebtheit. Neben der Kreativität und Einzigartigkeit überzeugen die neuen Wettarten auch mit hohen Gewinnchancen und einer riesigen Auswahl an Sportarten, in denen die ausgefallenen Wetten platziert werden können.

Da sich die Online Buchmacher derzeit scheinbar gegenseitig mit besonders lukrativen und zugleich spannenden Wetten gegenseitig übertreffen, ist es in jedem Fall ratsam, immer die aktuellsten Angebote zu verfolgen, um keine spannenden neuen Wettmöglichkeiten zu verpassen. Doch welche ist die besten Sportwetten Art? Aufgrund unserer Wettanbieter Erfahrungen kennen wir die Antwort und wollen hier sämtliche Optionen beleuchten.

Von der klassischen Siegwette bis hin zur Systemwette

Im Sportwettenbereich hat im Grunde mit der Siegerwette alles angefangen. Bei dieser Wettart kann darauf getippt werden, welcher Sportler oder welche Mannschaft am Ende das Match gewinnt. Diese Wettart ist besonders leicht verständlich und bietet recht übersichtliche Gewinnchancen.

Auf Grund der großen Konkurrenzsituation zwischen den unterschiedlichen Anbietern von Sportwetten hat sich das Angebot im Wettbereich gerade in den letzten Jahren stark vergrößert. Der Fantasie der Anbieter scheint hierbei keinerlei Grenzen gesetzt zu sein. So können Wettfans inzwischen darauf wetten, wie der Stand zur Halbzeit ist, wie viele Tore ein bestimmter Spieler im gesamten Match schießt oder welcher Spieler der Torschützenkönig wird.

Die ausgefallenen Wetten sorgen für viel Spaß und Abwechslung beim Wetten, so dass auch routinierte Wettfans immer wieder neu gefordert und unterhalten werden.

Einzelwetten

Bei einer Einzelwetten handelt es sich um die einfachste Form der Sportwette, die gerade für Neulinge im Bereich Sportwetten bestens geeignet ist. Grundsätzlich wird bei Einzelwetten immer auf den Ausgang der Partie gewettet. So kann auf den Sieg von Mannschaft A, Mannschaft B oder auf ein Unentschieden gesetzt werden. Wie der Name „Einzelwette“ schon sagt, wird nur eine Wette pro Tippschein abgegeben.