Wettarten im Überblick – Wir berichten von unseren Erfahrungen

Sportwetten liegen derzeit weltweit im Trend. Gerade da sich die Online Buchmacher in den letzten Jahren viele neue spannende Wettarten ausgedacht haben, erfreut sich diese Freizeitbeschäftigung einer immer größer werdenden Beliebtheit. Neben der Kreativität und Einzigartigkeit überzeugen die neuen Wettarten auch mit hohen Gewinnchancen und einer riesigen Auswahl an Sportarten, in denen die ausgefallenen Wetten platziert werden können.

Da sich die Online Buchmacher derzeit scheinbar gegenseitig mit besonders lukrativen und zugleich spannenden Wetten gegenseitig übertreffen, ist es in jedem Fall ratsam, immer die aktuellsten Angebote zu verfolgen, um keine spannenden neuen Wettmöglichkeiten zu verpassen. Doch welche ist die besten Sportwetten Art? Aufgrund unserer Wettanbieter Erfahrungen kennen wir die Antwort und wollen hier sämtliche Optionen beleuchten.

Von der klassischen Siegwette bis hin zur Systemwette

Im Sportwettenbereich hat im Grunde mit der Siegerwette alles angefangen. Bei dieser Wettart kann darauf getippt werden, welcher Sportler oder welche Mannschaft am Ende das Match gewinnt. Diese Wettart ist besonders leicht verständlich und bietet recht übersichtliche Gewinnchancen.

Auf Grund der großen Konkurrenzsituation zwischen den unterschiedlichen Anbietern von Sportwetten hat sich das Angebot im Wettbereich gerade in den letzten Jahren stark vergrößert. Der Fantasie der Anbieter scheint hierbei keinerlei Grenzen gesetzt zu sein. So können Wettfans inzwischen darauf wetten, wie der Stand zur Halbzeit ist, wie viele Tore ein bestimmter Spieler im gesamten Match schießt oder welcher Spieler der Torschützenkönig wird.

Die ausgefallenen Wetten sorgen für viel Spaß und Abwechslung beim Wetten, so dass auch routinierte Wettfans immer wieder neu gefordert und unterhalten werden.

Einzelwetten

Bei einer Einzelwetten handelt es sich um die einfachste Form der Sportwette, die gerade für Neulinge im Bereich Sportwetten bestens geeignet ist. Grundsätzlich wird bei Einzelwetten immer auf den Ausgang der Partie gewettet. So kann auf den Sieg von Mannschaft A, Mannschaft B oder auf ein Unentschieden gesetzt werden. Wie der Name „Einzelwette“ schon sagt, wird nur eine Wette pro Tippschein abgegeben.

Doppelte Chance

Die Wettart Doppelte Chance ermöglicht es, auf zwei Spielausgänge in einer Wette zu setzen. Zwar ist die Wettchance bei dieser Wettart größer, da gleichzeitig auf zwei mögliche Ergebnisse gesetzt werden kann, dafür ist jedoch meist die Höhe möglicher Gewinne niedriger. Die Wettart Doppelte Chance wird derzeit für fast alle Sportarten angeboten. Hauptsächlich nutzen Wettkunden diese Wettart, wenn diese ohne großes Risiko wetten möchten.

Die Angabe der Wette wird immer im Format 1X oder X2 abgegeben. Die 1 steht für den Heimsieg, das X für ein Unentschieden und die 2 für den Auswärtssieg.

Kombiwetten

Bei einer Kombiwetten werden immer Tipps auf zwei oder mehrere Ergebnisse abgegeben (beispielsweise auf zwei unterschiedliche Spielpartien). Grundsätzlich kann eine Kombinationswette zwischen zwei bis zwölf Tipps enthalten. Die Tipps werden bei der Auswertung miteinander kombiniert. Um zu gewinnen, müssen die abgegebenen Tipps richtig sein. Die Gesamtquote berechnet sich bei den Kombiwetten, indem alle Wettquoten auf dem Wettschein miteinander multipliziert werden und das Ergebnis dann noch einmal mit der eingesetzten Summe mal genommen wird.

Handicap

Bei den Handicap Wetten erhält die Außenseitermannschaft einen Vorsprung von mehreren Toren, beziehungsweise Punkten. Diese werden am Ende auf das reguläre Ergebnis addiert. Die Höhe des Gewinns bei den Handicap Wetten wird somit nicht vom offiziellen Endergebnis, sondern vielmehr vom fiktiv berechneten Resultat aus dem Spielausgang und dem Handicap ermittelt.

Handicap Wetten sind immer dann besonders empfehlenswert, wenn sich das Setzen auf einen Favoriten wegen der niedrigen Quote eigentlich nicht lohnt.

Asian Handicap

Bei der Asian Handicap Wette handelt es sich um eine Abhandlung der klassichen Handicap Wette. Die Wettart Asian Handicap kommt, wie der Name schon vermuten lässt, aus Asien und ist dort auch unter der Bezeichnung „Hang Cheng Betting“ bekannt.

Im Rahmen der Asian Handicap Wette werden nur zwei mögliche Ergebnisse angeboten, auf die gesetzt werden kann: Entweder auf den Sieg von Mannschaft A oder auf den Sieg von Mannschaft B. Ein Unentschieden wird von vornherein nicht einkalkuliert.

Wie auch bei der regulären Handicap Wette wird dem Außenseiter bei dieser Variante ein Vorsprung in Form von fiktiven Toren gegeben, um den Nachteil gegenüber dem Favoriten auszugleichen.

Head to head

Die Head to head Wette stammt ursprünlich aus dem Pferdesport und hat dort bereits eine lange Tradition. Da im Pferdesport oftmals die Situation eintrifft, dass sich die Kontrahenten Kopf an Kopf begegnen, hat diese Wettart den Namen „Head to head“ erhalten.

Bei dieser Wettart geht es immer darum, in einem Zweierduell darauf zu setzen, wer das Duell final gewinnen kann. Gerade bei den Langzeitwetten sind die Head to head Wetten besonders beliebt. Eine mögliche Frage könnte hier lauten: „Führt am Ende der Saison Mannschaft A oder Mannschaft B nach Punkten?“

Halbzeitwetten

Die Halbzeitwette ermöglicht es, auf den Spielstand zum Ende der ersten Halbzeit zu wetten. Besonders beim Fußball ist diese Wettform besonders beliebt. Neben dem Spielstand kann bei vielen Online Buchmachern im Rahmen dieser Wettart auch darauf gewettet werden, welcher Spieler bis zum Ende der ersten Halbzeit ein Tor schießt oder wie viele Tore der Torschützenkönig der ersten Halbzeit insgesamt erzielen kann.

Die Regeln der Halbzeitwetten sind sehr einfach zu verstehen, so dass sich dieser Wettart besonders für Anfänger im Sportwettbereich sehr empfiehlt. Auch Wettfans, die unter Umständen keine Zeit haben, die gesamt Partie zu verfolgen, sind mit der Halbzeitwette bestens bedient.

Ecken

Bei den Eckball Wetten handelt es sich oftmals um eine normale Dreiwegwette, so dass nur bei mindestens elf Eckbällen ein Gewinn eintritt. Bei den Eckball Wetten können Wettfans auch darauf setzen, wie viele Eckbälle es während der Partie gibt. Wichtig ist hierbei, dass Tipps wie „Over 6 Eckbälle“ abgegeben werden können. In diesem Fall würde dann auch wirklich nur der Sieg eintreffen, wenn mindestens 7 Eckbälle geschossen werden.

Systemwetten

Die Systemwetten sind noch relativ neu und wurden von den Online Buchmachern als Ergänzung zur klassichen Kombinationswette entwickelt. Während bei den Kombiwetten immer der gesamte Tippschein verloren ist, wenn eine Wette falsch abgegeben wurde, dürfen bei den Systemwetten auch einzelne Wetten auf dem Tippschein falsch sein und die Wette ist dennoch nicht komplett verloren.

Die Systemwetten sind somit im Vergleich zu den Kombiwetten weitaus risikoloser und eignen sich daher insbesondere für Anfänger im Bereich Sportwetten.

Torwetten

Bei den Torwetten handelt es sich um eine besonders beliebte Wettform, die von fast jedem Online Buchmacher angeboten wird. Wettfans haben bei der Torwette die Möglichkeit darauf zu setzen, ob während der Partie Tore geschossen werden, wie hoch die in der Partie geschossene Anzahl der Tore ist und in welchen Spielminuten die Tore geschossen werden.

Ergebniswette

Bei einer Ergebniswette können Sportwetter darauf setzen, wie das Endergebnis zum Ende des Spiels lautet. Diese Wettart ist besonders simpel und kann daher auch von Anfängern im Sportwettsegment problemlos verstanden werden.

Der besondere Vorteil dieser Wettform liegt darin, dass der Sportwetter im Grunde nicht die ganze Partie gestresst verfolgen muss. Da sich der Spielstand in den letzten Minuten des Spiels noch ändern kann, reicht es völlig aus, erst zum Ende des Spiels einzuschalten, um zu überprüfen, ob ein Gewinn erzielt werden konnte.

Sonderwetten

Zu besonderen Events, beispielsweise dem Eurovision Song Contest oder der Wahl des neuen Präsidenten der USA, bieten die Online Buchmacher auch regelmäßig Sonderwetten an. Diese sind besonders spannend, da den Kunden eine willkommene Abwechslung zu den gängigen Wettmöglichkeiten angeboten wird und auch erfahrene Spieler dank der Sonderwetten neu herausgefordert werden. Da die Sonderwetten oftmals unabhängig von Sportevents angeboten werden, kommen auch Sportmuffel bei den Sonderwetten in den Genuss eines tollen Wettvergnügens.

Bei Sportwetten ist Innovation gefragt

Die Vielzahl der angebotenen Wettarten im Sportwettbereich ist in den letzten Jahren hauptsächlich dadurch entstanden, dass immer mehr Anbieter den Markt erobert haben. Dies hatte schnell zur Folge, dass sich nur besonders innovative und kreative Anbieter überhaupt etablieren konnten.

Damit ein Wettanbieter heute erfolgreich sein kann, muss dieser neben einem zuverlässigen Kundenservice, guten Wettquoten und lohnenswerten Boni Aktionen unbedingt möglichst viele Wettmöglichkeiten anbieten. Nur so können sich die Anbieter von der Konkurrenz abheben und die Aufmerksamkeit wechselwilliger Wettfans oder Neukunden auf sich ziehen.

Welche Wettart sind bei Spielern sehr beliebt?

Die Frage, welche Wettarten sehr beliebt ist, ist nur schwer zu beantworten. In jedem Land bevorzugen die Wettfans andere Sportarten und Wettmöglichkeiten. Besonders da die Wettmöglichkeiten von Sportart zu Sportart stark variieren können und sich auch kurzfristige „Trendwetten“, die jedoch schnell wieder unpopulär werden können, durchsetzen können, ist der Wettmarkt immer in Bewegung und es wird nie langweilig.
Bei der Beurteilung einer Lieblingswettart handelt es sich immer um eine individuelle Entscheidung.

Verschiedene Wettarten – Eine Frage der Strategie

Bei der bevorzugten Wettart steckt häufig auch eine Sportwetten Strategie dahinter. Neben dem Spaß soll eine Sportwette natürlich auch möglichst hohe Geldgewinne sichern. Aus diesem Grund bevorzugen risikoscheue Kunden eher Wetten mit einem geringen nötigen Einsatz, dafür aber auch mit niedrigen möglichen Gewinnen, während risikobegeisterte Kunden gerne hohe Einsätze machen und auf volles Risiko wetten, dafür aber auch hohe mögliche Gewinne erzielen können. Neulinge im Bereich Sportwetten bevorzugen zumeist Einzelwetten, da diese einfach zu verstehen sind, während Profis eher auf Systemwetten setzen, da diese höhere Gewinnchancen bieten und viele Wetten zeitsparend in einer Wette platziert werden können.

Unterschiede zwischen PC und App – Wie wird auf iOS und Android gewettet

Immer wieder kommt die Frage auf ob es unterschiedliche Wettarten auf den verschiedenen Endgeräten gibt. Stehen dem Spieler am PC andere Möglichkeiten zur Verfügung als es auf der App der Fall ist. Oder gibt es Unterscheide zwischen iOS und Android? Nein diese Unterscheidungen gibt es nicht. Der Spieler hat am PC genau die Auswahl die er auch in seiner Sportwetten App findet. Lediglich die Menüführung wird sich zwischen beiden Systemen unterscheiden.

Besonderer Wettbonus für besondere Wettarten

Viele Online Buchmacher bieten immer wieder spannende und lukrative Bonus Aktionen an. So ein Wettanbieter Bonus ist meisten an bestimmte Wettarten gebunden und können dann nur für diese verwendet werden. Da die Bonus Aktionen immer wieder variieren und sich auch das allgemeine Angebot der unterschiedlichen Wettanbieter stark voneinander unterscheidet, kann nicht pauschal gesagt werden, für welche Wettart es die attraktivsten Boni gibt.

Cash Out nicht immer verfügbar – Unterschiede bei den Wettarten

Bei der Cash Out Funktion können Gewinne abgesichert werden und die Funktion erlaubt es dem Kunden noch während eines Spiels bei einem für ihn günstigen Spielstand auszusteigen und die bis dahin erzielten Gewinne zu behalten. Da sich Kunden bei der Cash Out Funktion Sicherheit „erkaufen“, fallen die möglichen Gewinne erheblich niedriger aus.

Gerade Wettfans, die ohne großes finanzielles Risiko wetten möchten oder sich einfach nur einen Überblick über den Sportwettbereich verschaffen wollen, sind von der Cash Out Funktion in der Regel begeistert.

Vergleichen lohnt sich – Nicht jeder Buchmacher bietet alles

Grundsätzlich sind die meisten Online Buchmacher stets darum bemüht, ihr Angebot zu erweitern und möglichst viele unterschiedliche Wettarten anzubieten. Auf diese Weise können sowohl Neukunden geworben als auch zufriedene Bestandskunden langfristig gebunden werden. Da der Wettmarkt allgemein sehr dynamisch ist und die Anbieter immer wieder neue tolle Ideen zu neuen Wettarten etablieren, lohnt es sich immer, den Wettmarkt im Auge zu behalten und die unterschiedlichen Angebote miteinander zu vergleichen.

Der Wechsel von einem Anbieter zu einem anderen Anbieter ist immer sehr einfach, auf Vertragslaufzeiten wird im Sportwettbereich nämlich völlig verzichtet. Wir empehlen aber immer einen umfangreichen Wettanbieter Vergleich bevor höhere Summen bei dem Buchmacher eingezahlt werden.

Fazit Wettarten bei Sportwetten – Große Vielfalt und viele Möglichkeiten

Abschließend lässt sich festhalten, dass die Online Buchmacher in den letzten Jahren besonders kreativ waren und sich viele neue Wettarten ausgedacht haben. Die meisten der neuen angebotenen Wettformen wurden von den Kunden sehr positiv angenommen und konnten sich erfolgreich etablieren. Gerade die Tatsache, dass Sportwettenfans durch die unterschiedlichen Wetttypen mehr Abwechslung und ein individueller auf sie zugeschnittenes Wettangebot geboten wird, wird von den meisten Kunden als sehr positiv empfunden.

Auch in Zukunft ist mit vielen neuen spannenden Wettformen zu rechnen, da die Konkurrenz unter den Wettanbieter groß ist. Um auf sich aufmerksam machen zu können, legen die Unternehmen dabei großen Wert auf innovative Ideen. Hiervon können Sportwettenfans letzlich nur profitieren. Zum Schluss wollen wir noch daraufhinweisen das die Wettsteuer unabhängig von der Wettart berechnet wird. Somit macht es keinen monetären Unterschied welche Art der Sportwetten gewählt wird.